KUNST Apéro im KIT


Donnerstag | 17. Mai 2018 - 18:00

KIT — Kunst im Tunnel | Düsseldorf


Zu jeder Ausstellung veranstaltet KIT – Kunst im Tunnel gemeinsam mit der Stiftung der Stiftung Kunst, Kultur und Soziales der Sparda-Bank West den KUNST Apéro. Um 18 Uhr können Interessierte dann bei freiem Eintritt die aktuelle Ausstellung „Meeting the Universe Halfway“ besuchen und an einer Führung teilnehmen.

Anschließend lädt die Sparda-Stiftung alle Besucher zu einer Erfrischung an die KIT Bar ein, um sich dort auszutauschen und gemeinsam den Abend vor der Rheinkulisse zu genießen.

MEETING THE UNIVERSE HALFWAY
bis 3. Juni 2018

Mit Yeşim Akdeniz, François Dey, Jen Liu, Kubilay Mert Ural, Ceel Mogami de Haas, Christoph Westermeier, Müge Yilmaz

„Dem Universum auf halbem Weg begegnen“ heißt ein Buch von Karen Barad (*1956), in dem sich die feministische Theoretikerin den verschiedensten Themenfeldern der Natur-, Sozial- und Geisteswissenschaften widmet und einen umfassenden Bericht über die Welt als Ganzes liefert. Die Lehre vom Sein hat auf Grund ihrer Aktualität längst auch Einzug in die bildende Kunst gefunden. Mit ihr setzen sich die Düsseldorfer Akademieprofessorin Yeşim Akdeniz und fünf weitere KünstlerInnen in der Ausstellung mittels verschiedenster Medien bildhaft auseinander.

Foto ansehen

Ausstellungen, Führungen, Theater, Vernissagen, …