Vom Meer bis in die Wolken – Regenwälder auf Madagaskar


Mittwoch | 16. Mai 2018 - 19:00

Museum Koenig – Offizielle Seite | Bonn


Entlang der Ostküste der Insel Madagaskar erstreckt sich eines der artenreichsten Regenwaldgebiete der Erde. Aufgrund der besonderen Topologie der Insel lassen sich unterschiedliche Typen von Regenwäldern auf kleinem Raum finden. Von Küstenwäldern, die auf sandigen Böden bis ans Meer wachsen, hin zu Nebelwäldern, die die Berge Madagaskars bedecken.

Obwohl der Regenwaldgürtel Madagaskars einst die gesamte
Ostküste bedeckte, sind viele Arten, die diese Wälder bewohnen,
nur sehr kleinräumig verbreitet und die Zusammensetzung
der Artengemeinschaften verändert sich mitunter innerhalb
geringster Entfernung grundlegend. Wie lässt sich dies
erklären? In diesem Vortrag werden die unterschiedlichen
Regenwaldtypen Madagaskars und ihre beeindruckende
Biodiversität, sowie neueste Ergebnisse aus der Forschung
vorgestellt, die Licht auf die Ursprünge dieser Artenvielfalt
werfen.

Vortrag von Dr. Sebastian Gehring, Universität Bielefeld, im Rahmen der Reihe „Lebensraum Regenwald“ der Alexander-Koenig-Gesellschaft e.V.. Der Eintritt ist frei. Eine Spende für die Realisierung des zweiten Teils der Regenwald-Ausstellung ist gerne gesehen.

Foto ansehen

Ausstellungen, Führungen, Theater, Vernissagen, …